Author Archives: Admin

So melden Sie sich automatisch bei Windows 10 an

Mit Windows 10 können Sie sich mit einer einfachen vierstelligen PIN schneller an Ihrem PC anmelden. Diese Funktion wurde ursprünglich in Windows 8 eingeführt und bleibt auch in Windows 10 erhalten. Wenn Sie der alleinige Eigentümer Ihres PCs sind (d.h. nicht mit anderen geteilt werden) und feststellen, dass eine PIN nicht schnell genug ist, können Sie sie so einstellen, dass sie sich unter windows 10 automatisch starten und anmelden.

Wichtig: Verwenden Sie diese Funktion aus Sicherheitsgründen nicht, wenn Sie einen gemeinsamen Computer mit mehreren Konten in Ihrem Haushalt verwenden. Haben Sie diese Einstellung auch nicht, wenn Sie Ihren Windows 10-Laptop an einem öffentlichen Ort verwenden. Aber wenn Sie allein und an einem sicheren Ort sind, können Sie so schneller arbeiten.

Automatische Anmeldung

Automatische Anmeldung bei Windows 10

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Ausführen aus dem versteckten Schnellzugriffsmenü, oder verwenden Sie die Tastenkombination Windows Key+R, um das Dialogfeld Ausführen aufzurufen.

Schritt 2. Geben Sie jetzt Folgendes ein: netplwiz und drücken Sie Enter oder klicken Sie auf OK.

Schritt 3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Benutzer müssen einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben, um diesen Computer zu verwenden, und klicken Sie auf OK.

Schritt 4. Geben Sie Ihren Benutzernamen und das Passwort ein, mit dem Sie sich zweimal bei Ihrem System anmelden, und klicken Sie auf OK.

Das ist es! Wenn Sie Ihr System das nächste Mal neu starten, sehen Sie immer noch den Anmeldebildschirm, müssen aber nichts eingeben. Dieser Prozess umgeht auch den Sperrbildschirm.

Es ist auch erwähnenswert, dass Sie Ihren PC immer noch sperren können, wenn Sie ihn durch Drücken von Windows Key+L verlassen. Um dann wieder darauf zurückgreifen zu können, müssen Sie sich mit Ihrem Passwort anmelden.

Auch hier ist dies nicht aktiviert, wenn Sie mit Ihrem Windows 10-Computer an einem öffentlichen Ort oder auf Reisen unterwegs sind. Sie möchten nicht, dass jemand freien Zugriff auf alle Ihre Daten hat, wenn sie gestohlen werden oder wenn jemand vorbeikommt und versucht, auf sie zuzugreifen, während Sie nicht in der Nähe sind.

Video-Streaming mit der Raspberry Pi Kamera

In diesem Beitrag werden wir Ihnen zeigen, wie Sie Video-Streaming mit einem Raspberry Pi und einer Raspberry Pi-Kamera durchführen können – wie Sie Live-Video in eine Webseite streamen können, auf die Sie mit jedem Gerät zugreifen können, das einen Browser hat und mit dem gleichen Netzwerk verbunden ist wie Pi. Dies ist nützlich, um es z.B. auf eine Heimüberwachungskamera anzuwenden.

Pi Cam

Voraussetzungen:

Du solltest bereits mit dem Raspberry Pi Board vertraut sein – lies Erste Schritte mit Raspberry Pi.

Sie sollten das Betriebssystem Raspbian oder Raspbian Lite in Ihrem Raspberry Pi installiert haben.

Sie können diesen Beitrag für eine Einführung in das Modul Raspberry Pi Video Streaming lesen.

Aktivieren Sie das Rasperry Pi Kameramodul.

Wenn Sie das Kameramodul Raspberry Pi verwenden, müssen Sie die Kamerasoftware in Ihrem Raspberry Pi aktivieren, um es verwenden zu können. Gehen Sie in der Desktop-Umgebung im Menü Einstellungen zum Fenster Raspberry Pi Configuration, öffnen Sie die Registerkarte Interfaces und aktivieren Sie die Kamera wie in der folgenden Abbildung gezeigt.

Oder geben Sie im Terminalfenster den folgenden Befehl ein:

pi@raspberry:~ $ sudo raspi-config

Sie sollten das Software-Konfigurationstool Raspberry Pi sehen. Wählen Sie die Schnittstellenoptionen aus.

Finden Sie die IP-Adresse von Raspberry Pi.

Um auf Ihren Video-Streaming-Webserver zugreifen zu können, müssen Sie Ihre IP-Adresse für Raspberry Pi kennen. Verwenden Sie dazu den folgenden Befehl:

pi@raspberry:~ $ ifconfig

Sie erhalten eine Reihe von Informationen, einschließlich Ihrer IP-Adresse von Raspberry Pi. In meinem Fall lautet die RPi-IP-Adresse 192.168.1.112.

Anschließen der Kamera

Der Anschluss des Raspberry Pi Kameramoduls ist einfach. Schließen Sie die Kamera beim Ausschalten des Pi an den Pi CSI-Anschluss an, wie in der folgenden Abbildung gezeigt. Vergewissern Sie sich, dass die Kamera in der richtigen Ausrichtung angeschlossen ist, wobei die blauen Buchstaben des Bandes nach oben zeigen, wie in der nächsten Abbildung gezeigt.

Schreiben des Skripts

Das Skript für Video-Streaming ist unten dargestellt. Sie finden dieses Skript in der offiziellen PiCamera-Paketdokumentation.

Erstellen Sie eine neue Datei namens rpi_camera_surveillance_system.py:

pi@raspberrypi:~ $ nano rpi_camera_surveillance_system.py

Kopieren Sie den folgenden Code in Ihre neu erstellte Datei:

# Beispiel für Web-Streaming

# Quellcode aus dem offiziellen PiCamera-Paket

# http://picamera.readthedocs.io/en/latest/recipes2.html#web-streaming

Import io

picamera importieren

Importprotokollierung

Socketserver importieren

aus dem Threading Import Bedingung

vom http-Importserver

PAGE=“““““\

<html>

<head>

<title>Himbeer Pi – Überwachungskamera</title>>

</head>

<body>

<center><h1>Himbeer Pi – Überwachungskamera</h1></center></center>

<center><img src=“stream.mjpg“ width=“640″ height=“480″></center>

</body>

</html>

„““

 

Klasse StreamingOutput(object):

def __init__(self):

self.frame = Keine

self.buffer = io.BytesIO()

Selbstbedingung = Bedingung()

 

def write(self, buf):

if buf.startswith(b’\xff\xff\xd8′):

# Neuer Frame, kopieren Sie den Inhalt des vorhandenen Puffers und benachrichtigen Sie alle.

# Kunden, es ist verfügbar.

self.buffer.truncate()

mit Selbstbeschaffenheit:

self.frame = self.buffer.getvalue()

self.condition.notify_all()

self.buffer.seek(0)

return self.buffer.write(buf)

 

Klasse StreamingHandler(server.BaseHTTPRequestHandler):

def do_GET(self):

if self.path == ‚/‘:

self.send_response(301)

self.send_header(‚Location‘, ‚/index.html‘)

self.end_headers()

elif self.path == ‚/index.html‘:

Inhalt = PAGE.encode(‚utf-8‘)

self.send_response(200)

self.send_header(‚Content-Type‘,’text/html‘)

self.send_header(‚Content-Length‘, len(content))

self.end_headers()

self.wfile.write(content)

elif self.path ==’/stream.mjpg‘:

self.send_response(200)

self.send_header(‚Alter‘, 0)

self.send_header(‚Cache-Control‘,’no-cache, privat‘)

self.send_header(‚Pragma‘,’no-cache‘)

self.send_header(‚Content-Type‘,’multipart/x-mixed-replace; boundary=FRAME‘)

self.end_headers()

versuche es:

während Wahr:

mit Ausgangsbedingung:

output.condition.wait()

frame = output.frame

self.wfile.write(b‘–FRAME\r\n‘)

self.send_header(‚Content-Type‘,’image/jpeg‘)

self.send_header(‚Content-Length‘, len(frame))

self.end_headers()

self.wfile.write(frame)

self.wfile.write(b’\r\n‘)

außer Ausnahme als e:

logging.warning(

Streaming-Client %s: %s entfernt: %s‘,

self.client_address, str(e))

sonst:

self.send_error(404)

self.end_headers()

 

Klasse StreamingServer(socketserver.ThreadingMixIn, server.HTTPServer):

allow_reuse_address = True

daemon_threads = True

mit picamera.PiCamera(resolution=’640×480′, Framerate=24) als Kamera:

output = StreamingOutput()

#Entkommentiere die nächste Zeile, um die Rotation der Pi-Kamera zu ändern (in Grad).

#kamera.rotation = 90

camera.start_recording(output, format=’mjpeg‘)

versuche es:

Adresse = (“‘, 8000)

Server = StreamingServer(Adresse, StreamingHandler)

server.serve_forever()

endlich:

camera.stop_recording()

 

Zugriff auf das Video-Streaming

Nachdem Sie das Skript geschrieben haben, können Sie es mit Python 3 ausführen. Führen Sie den nächsten Befehl aus:

pi@raspberrypi:~ $ python3 rpi_camera_surveillance_system.py

Sobald das Skript ausgeführt wird, können Sie auf Ihren Video-Streaming-Webserver zugreifen unter: http://<Your_Pi_IP_Address>:8000. Ersetzen Sie es durch Ihre eigene Raspberry Pi IP-Adresse, in meinem Fall http://192.168.1.112:8000.

Sie können auf das Video-Streaming über jedes Gerät zugreifen, das über einen Browser verfügt und mit dem gleichen Netzwerk verbunden ist wie Ihr Pi.

Sie können Ihren Pi verwenden, um Ihr Zuhause als Überwachungskamera zu überwachen.

Einpacken

Ich hoffe, dieses Projekt war nützlich! Sie können dieses Heimüberwachungsgerät einfach aktualisieren, um Videos aufzunehmen oder Sie zu benachrichtigen, wenn Bewegungen erkannt werden.

Wir haben auch ein Projekt zur Erstellung eines kompletten CCTV-Systems mit dem Raspberry Pi mit MotionEyeOS. Schauen Sie doch einfach mal rein.

Magst du Heimautomation? Erfahren Sie mehr über Node-RED, Raspberry Pi, ESP8266 und Arduino mit meinem Kurs: Erstellen Sie ein Hausautomationssystem für $100.

Hallo Welt!

Willkommen bei WordPress. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn und beginne mit dem Schreiben!