Die Chancen von Bitcoin, bis Ende 2020 $20.000 zu erreichen, verdoppeln sich auf 14%.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin bis Ende 2020 $20.000 erreicht, liegt jetzt bei 14%.
Dieser Wert ist doppelt so hoch wie Ende Oktober
Bitcoin hat seit dem 3. November einen wilden Ritt hinter sich und ist erst vor wenigen Stunden von 13.200 $ auf 15.950 $ gepumpt

Nur sehr wenige Widerstände liegen vor dem Weg von Bitcoin, wenn es versucht, $20.000
Der Weg zu $20.000 könnte für Bitcoin ein holpriger sein
Die Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin (BTC) das bisherige Allzeithoch von $20.000 testet, liegt derzeit bei 14%. Diese Information wurde vom Team in Skew über den folgenden Tweet und die dazugehörige Tabelle weitergegeben.

Dies bedeutet, dass sich die Chancen, dass Bitcoin das bisherige Allzeithoch durchbricht, seit dem 22. Oktober verdoppelt haben. Zu diesem Zeitpunkt lag die Wahrscheinlichkeit, dass BTC das gleiche Niveau von 20.000 $ erreicht, bei 7%. Ende Juni hatte Bitcoin eine 5%ige Chance, bis Ende 2020 $20.000 zu erreichen.

Bitcoin befindet sich derzeit im überkauften Gebiet
Der kontinuierliche Anstieg der Chancen von Bitcoin, dieses Niveau zu erreichen, kann nur bedeuten, dass das FOMO trotz zahlreicher technischer Indikatoren, die darauf hinweisen, dass BTC derzeit überteuert ist, die Arbeit aufgenommen hat. Ein kurzer Blick auf das Bitcoin Tages-Chart zeigt, dass der MFI auf dem Tages-Chart derzeit bei 71 und der RSI auf dem Tages-Chart bei 90 steht. Dies sind extrem hohe Werte, die in der Regel auf eine bevorstehende Korrektur hindeuten.

Bitcoin steht minimalem Widerstand gegen $20k gegenüber

Bitcoin hat jedoch viel Auftrieb, da der King of Crypto seit dem 3. November kräftig gepumpt hat. Am letztgenannten Tag bewegte sich Bitcoin um das Preisniveau von 13.200 $ herum. Zum Zeitpunkt des Crypto Revolt Verfassens dieses Artikels hat Bitcoin gerade ein Hoch von 15.950 $ im Jahr 2020 gedruckt – den Leitzins. Dies entspricht einem Wertzuwachs von 20,8 % in weniger als 4 Tagen und inmitten der Unsicherheit der US-Wahlen.

Es gibt nur noch sehr wenige Widerstände, da Bitcoin versucht, $20.000 zu brechen. Zu den bemerkenswerten Widerständen gehören solche, die auf den Niveaus um 15.720 $, 16.500 $, 17.125 $, 17.490 $ und 18.050 $ zu finden sind.

Wenn diese Bereiche auf systematische Weise durchbrochen werden, könnte Bitcoin sehr wohl auf dem Weg sein, $20.000 in diesem Jahr und möglicherweise $80.000 bis $90.000 bis Mitte nächsten Jahres zu testen.

Bitcoin könnte bei über $14.000 kabbelig werden
Bitcoin-Händler und -Investoren werden jedoch darauf hingewiesen, dass je schneller die BTC steigt, desto höher die Chancen für einen schnellen Ausverkauf sind, da das offene Interesse auf den verschiedenen Derivateplattformen zunimmt. Dies bedeutet, dass auch die Wahrscheinlichkeit einer erheblichen „Unbeständigkeit“ auf den Bitcoin-Märkten in naher Zukunft besteht.